Home
Zielgebiete
Reisen
Fotogallerie
Reisebedingungen
Kunden-Feedback
Kontakt
 
Home Fotogalerie Sitemap Kontakt
Wohin
Wann
Indien
Indien ist ein Sub-Kontinent, der vom Himalaya bis tief in den Süden des Arabischen Meeres und des Indischen Ozeans reicht. Völkerschaften, Kulturen, ...
Iran
. ...
Kambodscha
. ...
Laos
Noch wird Laos als touristischer Geheimtipp gehandelt, obwohl die Zahl westlicher Besucher in den vergangenen Jahren steil angestiegen ist. Ohne Zugan ...
Mongolei
Für die Einreise in die Mongolei benötigen deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige ein Touristen-Visum, das vor der Reise von uns für ...
Myanmar
Ohne Zweifel, Myanmar, das einstige Burma (Birma), ist das touristische Schwergewicht in Südostasien. Viele Entdeckungen sind möglich: Myanmar ist das ...
Philippinen
. ...
Südkorea
Südkorea, das einstige "Land der Morgenstille", hat in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten eine stürmische wirtschaftliche Entwicklung durchlaufen. ...
Thailand
Rama IX., König Bumiphol, ist das letzte gekrönte Haupt auf den einstigen Königsthronen südostasiatischer Reiche. Während in Burma/Myanmar, in Laos u ...
Dr. Martin Kehr
Wilfried König
Anna Gerstlacher
Dr. Dieter Rumpf
Änderung des Reisebeginns für die Kubareise
Die Termine für die Kuba-Reise DRT-K-3903 sind nun 30.11. bis 15.12.2009.
test

Indonesien




Allgemeine Informationen

"Einheit in der Vielfalt", das Motto der Republik der 13000 Inseln zwischen der Sulu-See und dem Indischen Ozean, zeugt von der kulturellen Vielfalt des Archipels. Indonesier gehören ethnisch zu den Malaien (überwiegend Jungmalaien, nur noch wenige Altmalaien - wie die Batak am Toba-See) und wurden ab dem 13.Jahrhundert friedlich islamisiert. Nur noch auf Bali gibt es Hindu-Gesellschaften, auf einigen anderen Inseln haben sich christliche Gemeinschaften etabliert. Animismus, die ursprüngliche Naturreligion der Malaien, ist bis auf Reste ausgestorben. Man teilt die Hauptinseln ein in die Großen (von Sumatra über Kalimantan, Sulawesi und Java bis Bali) und Kleinen Sundainseln (von Bali ostwärts), die Inselgruppe der Molukken (Ambon, Ceram, Halmahera etc.) waren als "Gewürzinseln" Ziel erster portugiesischer Entdeckungsfahrten im 16.Jahrhundert. Auf der Insel Komodo existieren noch die bis zu 3 Meter großen Warane, die als "Komodo-Drachen" bekannt wurden und zu den urzeitlichen Echsen gehören. Bevorzugte touristische Ziele sind neben Bali ("Insel der Götter und Dämonen") Java, Sumatra und Sulawesi.

zum Anfang